„sonntags in Antonius“

Es geht wieder los ...
… „sonntags in Antonius“ startet nach halbjähriger Corona-Zwangspause.
Am Sonntag, den 25. Oktober, um 11:30 Uhr erfolgt der Neustart für das monatliche Angebot einer Wortgottesfeier in der Feldmark.

Musikalisch begleitet durch die Combo St. Antonius gibt es ein attraktives Gottesdienstformat rund um das Sonntagsevangelium.

Das Vorbereitungsteam hat sich diesmal mit der Frage nach dem wichtigsten Gebot auseinandergesetzt und verrät bereits so viel, dass Liebe dabei eine große Rolle spielen wird.

Die Feier findet erstmalig in der Kirche St. Antonius statt, um die Pandemie bedingten Abstandsregeln einhalten zu können. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. In der Kirche nehmen Ordner*innen die Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher*innen auf und achten darauf, dass die Sitzplätze mit genügend großen Abständen eingenommen werden.

Bitte betreten Sie die Kirche durch den Haupteingang mit einer Mund-Nase-Abdeckung, die sie auf Ihrem Sitzplatz gerne abnehmen dürfen.

Weitere Termine für „sonntags in Antonius“ sind der 15.11. und der 20.12.2020.

Herzliche Einladung und viele Grüße
übermittelt Ihnen für das Vorbereitungsteam
Martin Miebach

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei dem KT Feldmark (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder im Pfarrbüro St. Joseph.


Drucken   E-Mail