Einladung zum Online-Gottesdienst

Gottesdienst via Zoom am 21. Februar

Der nächste Zoom-Gottesdienst steht an: am Sonntag, 21. Februar, um 11 Uhr, ist es wieder soweit!

Zunächst ein Rückblick auf den letzten Zoom-Gottesdienst, der ganz unter dem Thema Heilung und heil werden stand. Aus dem Markus-Evangelium wurde vorgelesen, wie Jesus die Schwiegermutter des Petrus geheilt hat. Dies hat vorab im Vorbereitungsteam die Frage aufkommen lassen: Was ist eigentlich Heilung? Und was brauchen wir dazu? Ist es nur die Medizin, die uns heil und gesund macht oder gehört da mehr zu?

Mit diesen Fragen haben sich auch die kleinen und großen Gottesdienstteilnehmer*innen beschäftigt. Gleich zu Beginn des Gottesdienstes gab es eine Ideensammlung zum Begriff „Heilung“. Das Ergebnis ist auf dem Bild zu sehen.

Auch im weiteren Verlauf war die „Mitarbeit“ der Gottesdienstteilnehmer*innen erwünscht. In vier Kleingruppen wurde nach dem Evangelium über Heil-werden geredet und einige Geschichten über die eigenen Erfahrungen mit Krankheit und Gesundwerden wurden ausgetauscht.

Nun zurück zum nächsten Zoom-Gottesdienst für Familien und alle im Haus, der am 21. Februar gefeiert wird.

Das brauchen Sie, um teilnehmen zu können:

  1. Einen PC, Laptop, Tablet oder im Notfall ein Smartphone mit funktionierendem Mikrofon und Kamera
  2. Internetzugang
  3. Eine noch nicht angezündete Kerze
  4. Streichhölzer oder Feuerzeug
  5. Laden Sie evt. den Zoom-Client oder die Zoom-App (je nach Gerät) herunter. Beides ist gratis. Die Teilnahme ist auch nur im Browser möglich.
  6. Schreiben Sie Ihren Namen in das vorgegebene Feld.
  7. Schalten Sie sich bitte 10 Minuten vor Beginn zu. Sie beginnen die Videokonferenz von einem Warteraum aus. Bitte haben Sie ein wenig Geduld bis Sie weitergeleitet werden.
  8. Wenn Sie sich nicht bei Zoom auskennen, schalten Sie sich unbedingt 15 Minuten vor Beginn zu. Ihnen werden dann die wichtigsten Funktionen von Zoom gezeigt, die im Gottesdienst gebraucht werden.
  9. Bitte während der Lieder das eigene Mikrofon unbedingt ausschalten.

 

Einführung in das Videokonferenzformat:

Ab 10:45 Uhr wird es eine kleine Einführung in Sachen Zoom-Meetings geben. Hier lernen Sie die Funktionen von Zoom kennen, die für den Gottesdienst benötigt werden. Natürlich können Sie dann auch Ihre noch offene Fragen stellen.

Falls Sie während des Gottesdienstes Fragen haben, können Sie sich bei Seelsorgerin Rebekka Griemens (0157-37240769) melden.

Nach Beginn des Gottesdienstes ist kein Einlass mehr möglich.

Hier die „elektronischen Eintrittskarten“ für den Gottesdienst:

am 7. Februar 2021

Beitritt zum Meeting ab 10:30 Uhr möglich.

http://bit.ly/fuerfamilienundalleimhaus

Meeting-ID: 882 2582 3796

Kenncode: 639851


Drucken   E-Mail