Eintracht der Kulturen

„Eintracht der Kulturen“ im Juni

„Eintracht der Kulturen“ ist ein Straßenumzug, der nach heutigem Planungsstand, am 20. Juni im Stadtteil Schalke stattfinden soll. Um 14 Uhr wird der Umzug am Schalker Markt beginnen und von dort durch die Schalker Straße bis zur Grenzstraße gehen, um schließlich auf dem Grilloplatz in einem interkulturellen Stadtteilfest zu münden.

Neben den Amigonianern und der Pfarrei St. Joseph beteiligen sich viele Akteure wie kulturelle Vereine und Gruppen aus dem Stadtteil an Umzug und Fest.

Bis 20 Uhr findet auf dem Grilloplatz ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt. Stände mit Essen, Getränken und internationalen Spezialitäten warten dort auf Ihren Besuch.

Die Idee, eine interkulturelle Veranstaltung zu organisieren, ist während einer aktivierenden Befragung der Schalker Bewohner*innen entstanden. Viele der Befragten, gaben an, dass ihnen die Begegnung untereinander und ein Miteinander wie Austausch der unterschiedlichen Kulturen fehle.

Ansprechpartner für Eintracht der Kulture: Sebastian Butzke, Telefon: 0209-15557213, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Drucken   E-Mail