Friedhof am Stäfflingshof

Beerdigungen auf dem Friedhof am Stäfflingshof

Die Corona-Epidemie hat auch Einfluss auf die Beerdigungskultur in unserer Gemeinde genommen. In den Trauerhallen der Stadt sind zurzeit Trauerfeiern mit bis zu 10 Personen gestattet (Seelsorger*in und Organist*in eingeschlossen). Sie werden nur im kleinstmöglichen Kreis der Angehörigen gehalten.

Auf unserem katholischen Friedhof am Stäfflingshof bleibt die Michaelskapelle vorerst grundsätzlich geschlossen. Die Trauerfeiern finden vor der Kapelle statt. Die Verhaltensregeln (Abstand halten, Begrüßung ohne Handschlag, …) gelten selbstverständlich auch hier.

Die Trauergespräche im Vorfeld der Beerdigung finden im Moment grundsätzlich telefonisch statt. Das Kontaktverbot wird auch auf dieses seelsorgliche Gespräch angewendet. So werden die Angehörigen und die Seelsorger*innen geschützt.


Drucken   E-Mail