St. Josephs Magazin – Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Pfarrei

St. Franziskus bleibt nun leer

Abschied von der Kirche St. Franziskus

Am Fest Darstellung des Herrn am Sonntag, 2. Februar 2020, wird in der Kirche St. Franziskus die letzte Hl. Messe um 11 Uhr vor ihrer Außerdienststellung gefeiert. Die Christ*innen der Pfarrei St. Joseph, Bürger*innen sowie Akteure in und aus Bismarck und alle, die sich mit dieser Kirche verbunden fühlen, sind zu diesem letzten Gottesdienst herzlich eingeladen.

Der Gottesdienst für diesen Anlass wurde vom Liturgiekreis vor Ort liebevoll und würdig vorbereitet. An eine Zeit für die persönliche Abschiednahme, direkt im Anschluss an den Gottesdienst, ist genauso gedacht worden, wie die Möglichkeit zum Gespräch miteinander bei einem kleinen Imbiss. Pfarrer Ingo Mattauch wird diese Hl. Messe feiern.

Die Kirche St. Franziskus ist die erste Kirche in der katholischen Kirchengemeinde St. Joseph, die innerhalb des Pfarreientwicklungsprozesses wirklich außer Dienst gestellt wird. Sie steht den Christinnen und Christen ab dem 3. Februar nicht mehr zu Verfügung. Bisher wurde in dieser Kirche die einzige pfarreiweite sonntägliche Vorabendmesse am Samstag um 18 Uhr angeboten sowie eine Werktagsmesse.

Einige liturgische Gegenstände und Kunstwerke werden eine neue Heimat in der nahegelegenen Michaelskapelle auf dem katholischen Friedhof Am Stäfflingshof finden.

Bereits Ende des Jahres 2019 wurden die Pfarrkirche St. Joseph und die Kirche St. Antonius aus dem regulären Gottesdienstbetrieb genommen. In würdevollen und festlichen Gottesdiensten haben sich die Christ*innen, Bürger*innen und viele, für diese Gottesdienste extra Angereiste, Abschied genommen.

In diesen beiden Kirchen werden weiterhin Schul- und Kitagottesdienste, Trauungen, Jubiläen sowie weitere besondere Anlässe gefeiert. Allerdings wird die Heizung dauerhaft abgestellt sein.

Neben der Michaelskapelle stehen der Pfarrei St. Joseph nun noch zwei weitere Kirchen zu Verfügung: St. Elisabeth in Heßler und Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck/Haverkamp. In diesen Kirchen finden die regelmäßigen Gottesdienste statt:

Samstag,      18 Uhr Vorabendmesse in der Michaelskapelle Am Stäfflingshof (ab 8.02.2020)

Sonntag,       10 Uhr Hl. Messe in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck

                   11:30 Uhr Hl. Messe in der Kirche St. Elisabeth in Heßler

Dienstag,      8:30 Uhr Hl. Messe in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck

Freitag,         8:30 Uhr Hl. Messe in der Kirche St. Elisabeth in Heßler

Die Pfarrei St. Joseph

Am 2. September 2007 wird die Pfarrgemeinde St. Joseph Schalke mit den drei Nachbargemeinden Heilige Dreifaltigkeit-Haverkamp (mit Filialkirche St. Franziskus in Bismarck), St. Antonius in Feldmark und St. Elisabeth in Heßler zur neugegründeten Pfarrei St. Joseph Gelsenkirchen zusammengelegt. Gleichzeitig wird die Gemeinde St. Anna, Schalke-Nord, der Gemeinde St. Joseph zugeordnet.

Sonntagsgottesdienste

Samstag
18:00 Uhr       Michaelskapelle (Am Stäfflingshof, ab 8. Februar)

Sonntag und an Feiertagen        
9:30 Uhr        Hl. Dreifaltigkeit

11:30 Uhr       St. Elisabeth

Werktagsgottesdienste

Dienstag, 8:30 Uhr
Wortgottesfeier  St. Elisabeth

Dienstag, 8:30 Uhr
Hl. Messe           Hl. Dreifaltigkeit

Freitag, 8:30 Uhr
Hl. Messe           St. Elisabeth

Die Kirchen

Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Bismarck/Haverkamp, Magdalenenstraße

Kirche St. Elisabeth in Heßler, Holtgrawenstraße

Michaelskapelle in Bismarck, Am Stäfflingshof

Kirche St. Joseph in Schalke, Kurt-Schumacher-/Ecke Grillostraße

Kirche St. Antonius in Feldmark, Am Schillerplatz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.