Pfingsten Video-Gottesdienst

10-Minuten-Video-Gottesdienste an Pfingsten

Herzliche Einladung an alle, die Gottesdiensten im Freien und in Kirchen fernbleiben müssen oder wollen, zur Feier eines Video-Gottesdienstes an Pfingsten, 31. Mai 2020.

Er ist ab 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Pfarrei St. Joseph abrufbar.

Pfingsten

Pfingstsonntag ist der 50. Tag nach Ostern. Das Pfingstfest gehört neben Ostern und Weihnachten zu den drei großen Festen der Kirche. Pfingsten feiern wir die Geburt der Kirche, also der Glaubensgemeinschaft der Christinnen und Christen. Der Heilige Geist kommt zu allen Menschen, die zu Gott gehören, und erfüllt sie mit Mut und Freude.

Ausgang dieses Video-Gottesdienstes sind die Sorgen und Nöte der Jünger und Jüngerinnen Jesu, die wir in der Zeit der Corona-Pandemie gut nachempfinden können. Jesus ist wieder im Himmel. Sie warten auf den versprochenen Mut, der von Gott kommen soll. Doch genauso geht es um den Aufbruch und das Wagnis in die Welt hinaus zu gehen, nachdem Jesus sein Versprechen eingelöst hat. All dies hat für uns auch heute noch große Bedeutung.

Jesus ist wieder im Himmel. 10 Tage ist dieses Ereignis für die Jünger*innen jetzt her.

Nach seiner Auferstehung, ist Jesus rund 40 Tage bei ihnen geblieben. Jetzt wird in Jerusalem ein großes Fest gefeiert. Menschen aus aller Herren Länder sind dazu angereist. Alle – die Frauen und Männer, die Jesus nachgefolgt waren, die elf Apostel, dazu Maria, die Mutter Jesu, und die Brüder – waren an einem Ort versammelt als Jesus, wie versprochen den Heiligen Geist zu ihnen schickte. Von diesem Moment an änderte sich alles: Menschen ließen sich taufen, die Jünger*innen gingen hinaus in die Welt und erzählten von ihrem Glauben, die ersten kirchlichen Gemeinschaften entstanden.

Auch wenn in der Pfarrei St. Joseph an diesem kirchlichen Fest der erste öffentliche Gottesdienst an der frischen Luft in der Kampfbahn Glückauf gefeiert wird, sind alle, die nicht kommen konnten oder anderweitig beschäftigt sind, zu diesem 10-Minuten-Videogottesdienst eingeladen. Feiern Sie gemeinsam mit den Seelsorger*innen in der Pfarrei diesen Gottesdienst: Pfarrer Ingo Mattauch, den Gemeindereferentinnen Christiane Rother, Eva Müller, Elvira Neumann und dem Pastoralreferenten Arthur Knickmann-Kursch.

 

Der Gottesdienst ist erstmalig am 31. Mai um 10 Uhr auf YouTube aufrufbar. Nach der Premiere können Sie ihn zu jeder Zeit ansehen und mitfeiern.

Bleiben Sie auch darüber hinaus miteinander und mit den Mitgliedern des Pastoralteams im Gebet verbunden. Sprechen Sie mittwochs, sonntags und feiertags das Abendgebet #umkurznach7 hier auf der Internetseite der Pfarrei St. Joseph mit.

Öffentliche Gottesdienste werden in der Pfarrei St. Joseph seit Pfingsten sonntags in der Kampfbahn Glückauf gefeiert.


Drucken   E-Mail